Collies of Emlyhouse

                           Hundezucht mit Herz und Verstand

Unser A-Wurf

Danken möchten wir an dieser Stelle allen, die uns die Daumen gedrückt und uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben.

07.05.2018
Nach Auszug des letzten Welpen im Januar hat uns das "normale" Leben mit aller Macht wieder eingeholt. Bei aller Tagesroutine sind wir leider viel zu lange nicht zur Aktualisierung der Homepage gekommen.
Hier aber nun Fotos vom Welpentreffen am 22.04.2018.
Mila (II), Emma und Dino konnten dieses Mal leider nicht dabei sein. Aber wir planen natürlich weitere Treffen. Nächstes Mal voraussichtlich im Oktober 2018 verbunden mit einem Spaziergang.
Für uns war es ein sehr sehr schönes Erlebnis und ein großes Glücksgefühl, zu sehen, wie gut sich alle Welpen innerhalb der ersten sechs Monate entwickelt haben und wie sehr sie von ihren Menschen ins Herz geschlossen wurden.

20.01.2018

Nachdem heute vormittag auch Always Rememeber Me "Dino" mit seinen neuen Menschen auf die erste lange Reise nach München gegangen ist, kehrt schlagartig der Alltag bei uns ein. Lady ist noch verwirrt das nun niemand von den Geschwistern mehr zum Spielen da ist. Der "Käfig" ist abgebaut. Das Zusammenleben mit Ireen und Enie muss nun gelernt werden.

Nach all dem Trubel, der vielen Arbeit aber vor allem der vielen Erlebnisse mit den Kleinen sind wir jetzt doch wehmütig.Danken möchten wir allen Besitzern unserer Collies für ihre Begeisterung und Liebe die den Kleinen entgegengebracht wird. Über die durchweg positiven Rückmeldungen, Fotos und Videos haben wir uns sehr gefreut. Bitte mehr davon.

 05.01.208

Unser Amusig Boy hat sich heute kurzfristig entschieden, sein weiteres Leben in der Eifel zu verbringen. Seine neuen Menschen haben sich Hals über Kopf in ihn verliebt und wollten ihn nicht mehr hergeben. Der plötzliche Abschied ist uns zwar etwas schwer gefallen, aber wir freuen uns sehr, das er ein ruhiges Zuhause bei netten Menschen gefunden hat.
Mit den andere Kleinen geht es mit längeren Erkundungen der näheren Umgebung und weiterem Kennenlernen von Umweltgeräuschen, großen und kleinen Menschen und anderen Tieren weiter.

Hier die aktuelle Auswanderungsliste:

Ageless Girl "Mila": Frechen
Always Remeber Me "Dino": München
Altogehter Now "Bailey": Weilburg
Argyle "Sammy": Solingen
Autmn Gold "Emma": Ennepetal
Angel Of Hearts "Mila": 
Ennepetal
Amusing Boy "Monty": Niedeggen
Almost In My Mind "Lenchen": Essen

02.01.2018

Gleichzeitig mit Auszug der nächsten Welpen haben sich auch für unseren Amusing Boy Interessenten gemeldet. Wir sind sehr froh, das nun auch für ihn der Umzug zu netten Menschen in greifbare Nähe gerückt ist.
Almost In My Mind "Lenchen" geht nach kurzer Beratung zu den Collies vom Werdenerland und soll dort in den nächsten Jahren die Linie weiter fortsetzen.

01.01.2018

Auch Autmn Gold "Emma", Angel Of Hearts "Mila" und Ageless Girl "Mila" (ja, beide werden  Mila gerufen) sind bei Ihren neuen Menschen eingezogen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge lassen wir sie gehen. Die Gewissheit, unsere Kleinen bei guten Menschen untergebracht zu haben ist schon sehr beruhigend und die viele Arbeit in den letzten Wochen zehrt auch langsam an unserer Kraft. Aber natürlich sind uns alle mit ihren Eigenarten und ihrer verschmusten Art sehr ans Herz gewachsen und der Abschied ist nicht so einfach wie gedacht.

Mit allen Welpen haben wir inzwischen in Zweier-Welpen-Teams diverse Touren durch unsere Innenstadt unternommen. Unbekannte Geräusche wurden bereits nach kurzer Zeit problemlos hingenommen. Anfängliche Unsicherheit war schnell überwunden. Auch hier hat sich wieder die bereits vom Tierarzt bestätigte Wesensfestigkeit gezeigt.

30.12.2017

Argyle "Sammy" hat am 29.12.2017 als erster seine Sachen gepackt und ist ausgezogen. Wir wünschen seinen neuen Menschen und ihm alles Gute. 


Hier die aktuelle Auswanderungsliste:

Ageless Girl "Mila": Frechen
Always Remeber Me "Dino": Unterhaching
Altogehter Now "Bailey": Weilburg (Hessen)
Argyle "Sammy": Solingen
Autmn Gold "Emma": Ennepetal
Angel Of Hearts "Mila": 
Ennepetal

27.12.2017

Obwohl das Wetter zu Weihnachten meistens regnerisch und der Himmel seine Farbe nur zwischen hell- und dunkelgrau gewechselt hat, war es doch fast immer trocken. Ausgiebigem Spielen und Raufen auf der Terrasse und im Garten stand also nichts im Weg. Einige von uns haben bereits erste Ausflüge in die Fußgängerzone unternommen und fahrende Autos aus nächster Nähe sehen und hören dürfen. Nicht für alle beim ersten Mal eine angenehme Erfahrung. Aber das wird schon.


09.12.2017

SCHNEE, SCHNEE, SCHNEE. Noch mehr Spaß als auf dem grünen Gras, wenn auch anfangs doch etwas kalt am nackten Bauch. Egal, Bewegung hilft und Toben, Spielen, Rangeln sind die richtige Freizeitbeschäftigung bei diesen Temperaturen.

08.12.2017

Die Exkursionen in den Garten sind mittlerweile zu einem schönen Ritual im Tagesablauf geworden. Spiel, Spaß sind garantiert und Rangeleien mit den Geschwistern gehören auch dazu.

07.12.2017

Nach der Terrasse wurde nun auch der Rasen erobert. Was für ein Abenteuer. So schön grün und weich. Da macht das Spielen mit Geschwistern und allerlei "Selbstge-bautem" noch viel mehr Spaß als auf den kalten Steinen. Am Wochenende soll es wieder Schnee geben. Wir freuen uns jetzt schon.

03.12.2017

Eine aufregende und anstrengende Woche liegt hinter uns. Alle Kleinen sind nun schon richtig aktiv und beginnen, ihre nadelspitzen Zähnchen an allerlei Gegen-ständen aber auch an menschlichen Fingern und Zehen auszuprobieren. Die Umstellung auf festes Futter ist fast abgeschlossen. Fütterung aus Einzelnäpfen hat sich durchgesetzt. Nach den ersten kleinen spielerischen Kämpfchen  beginnt das Interesse an Menschen und Spielzeug. Erste Ausflüge auf die Terrasse, auch mit Schnee, sind ein echtes Abenteuer. Danach kommt es zu großer Müdigkeit mit Träumen über große Taten. 

26.11.2017

Schnell ist eine weitere Woche vergangen. Alle Kleinen machen sich weiterhin sehr gut. Die ersten haben mittlerweile ihre zukünftigen Menschen kennengelernt. 

19.11.2017

Da uns der Arbeitsalltag wieder eingeholt hat, fehlte in der Woche einfach die Zeit zur Aktualisierung. Nach den Augen sind in den letzten Tagen bei allen Neunen auch die Ohren aufgegangen. Weiterhin nehmen alle gut an Gewicht zu . Auch die Aktivität und Neugier der Kleinen auf ihre Umwelt hat sich eingestellt. Erste kleine spielerische Rangeleien und gemeinsame "Mahlzeiten" mit mehr oder weniger fester Nahrung gehören jetzt zum Tagesablauf.

12.11.2017

Seit dem letzten Eintrag hat sich eine gewisse Normalität eingestellt. Momentan ist die Zeit zwischen den "Fütterungen" gut kalkulierbar was uns auch nachts zu etwas Schlaf verhilft. Alle Welpen haben in den letzten drei Tagen die Augen geöffnet. Erste Steh- und Laufversuche werden auch schon unternommen. Die Bande wird in den nächsten Tagen sicherlich unruhiger werden.

09.11.2017

Nach anstrengenden aber auch sehr spannenden ersten Tagen und Nächten sind wir  froh, das es keine Komplikationen gegeben hat. Die Kleinen haben alle ihr Geburts-gewicht verdoppelt. Als Nächstes öffnen sich Augen und Ohren. Ein weiterer Lebens-abschnitt beginnt.


05.11.2017

In den letzten zwei Tagen ist bei den Tag- und Nachtschichten so etwas wie Normalität eingetreten. Die Kleinen nehmen weiter sehr gut an Gewicht zu und sind nun schon deutlich kräftiger und aktiver. Mehrmals täglich findet eine "Kleine Volkszählung" statt. Enie hat sich körperlich deutlich erholt.

03.11.2017

Enie hat sich nun von der doch sehr anstrengenden Geburt erholt. Nachdem es anfangs mit der Milch etwas knapp war, gibt es seit heute genug "Nachschub" für alle. Dadurch sind nun sowohl Enie als auch die Babys deutlich entspannter. Wir selbst sind nach den ersten anstrengenden Tagen sehr froh, das diese schwierige Phase überstanden ist.  Mehr Fotos finden Sie hier.

31.10.2017

Zwei Tage und Nächte liegen nun hinter uns. Anstrengend aber auch sehr schön. Die Kleinen trinken so viel wie sie nur kriegen können und nehmen gut an Gewicht zu. 

Mehr Fotos finden Sie hier.

29.10.2017

Nach scheinbar endlosen Tagen und Stunden des Wartens vor der "Niederkunft" war es heute dann endlich soweit. Zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr haben neun kerngesunde und kräftige Welpen bei uns das Licht der Welt erblickt.

Ein tricolor Rüde, drei tricolor Mädchen, drei dark-sable Rüden  und zwei dark-sable Mädchen mit einem Gewicht zwischen 248 Gramm und 360 Gramm.

Wir sind froh und dankbar, das Alles recht reibungslos abgelaufen ist. Nicht zuletzt auch wegen der großen Unterstützung durch Dich, liebe Silke, über den ganzen Wurftag.

Einige Namen sind schon in der engeren Auswahl. Eine endgültige Entscheidung fällt in den nächsten Tage. Mehr Fotos finden Sie hier.