Collies of Emlyhouse

                           Hundezucht mit Herz und Verstand

Wie Alles begann ..

Auf der Suche nach dem richtigen Hund haben wir  im Jahr 2005 allerlei Recherchen angestellt, uns in Zeitschriften, Büchern, im Internet und Hörensagen informiert. Nicht zu groß, nicht zu klein, auf jeden Fall mit langem Fell, so sollte er sein, unser Traumhund. Natürlich auch leicht zu erziehen, menschenfreundlich und  nervenstark. So landeten wir bei dieser wundervollen Rasse. 

Nachdem unsere Entscheidung gefallen und eine Züchterin gefunden war, kam im Januar 2006 unsere Ireen zu uns. Die angedachte Zucht war dann aber mit ihr leider nicht möglich da sie bereits bei der zweiten Läufigkeit eine Gebärmutterentzündung bekam und deshalb operiert werden musste.
Obwohl sie neben diesem relativ harmlosen Eingriff noch weitere große Ein-schränkungen hinnehmen musste, ist und bleibt sie unsere "Chefin". Am 19.08.2018 hatte ihr Leben ein Ende. Geschwächt von den seit einigen Jahren notwendigen Medikamenten war die Widerstandskraft aufgebraucht. 


Tiamo´s Ireens Indian Summer "Ireen" (2005-2018) im Alter von 2 Jahren


... und wie es weiter ging.

Nach etwa zwei Jahren sollte es ein zweiter Hund sein, natürlich wieder ein Collie. Im Dezember 2007 zog dann Mighty bei uns ein. Leider verstarb er viel zu früh und absolut unerwartet im August 2015. Kleine Kinder zeigten oft auf ihn und riefen dabei:"Löwe".

Tiamo´s Mister Marlow "Mighty" (2007-2015)


... die nächste Generation

Wie jedoch das Leben manchmal spielt, gab es bei den Collies vom Werdenerland noch Enie aus dem damals aktuellen Wurf. Trotz der Trauer um unseren Mighty wussten wir sofort, das sie die Richtige für uns ist. So zog Enie schon fünf Tage später bei uns ein und hat Haus, Garten und unsere Herzen sofort für sich vereinnahmt. Nur unsere Ireen ließ sich nicht um den Finger wickeln. Sie ist für Enie nach wie vor die absolute "Respekthündin". Mit Enies Einzug nahm dann auch der Wunsch zur Zucht dieser wunderbaren Rasse wieder Gestalt an.

Enie-Emlyn vom Werdenerland "Enie" (WT 04.06.2015)


... die ersten Welpen sind da

Die Entscheidung für einen Zuchtstättennamen ist nicht so einfach, wie anfangs gedacht, da der Name über alle Rassen hinweg unverwechselbar sein muss. Letztlich kam es, auch bedingt durch einen Schreibfehler, zu den "Collies of Emlyhouse" in Anlehnung an unsere Enie-Emlyn vom Werdenerland. Aus dem ersten Wurf blieb Sara bei uns. Alle Infos finden Sie hier.

Amazing Lady of Emlyhouse "Sara" (WT 29.10.2017)